Nachruf

Die Schwedter Schützen trauern um ihre langjährige Schützenkameradin Renate Paulke. Wir werden sie in Gedanken und unseren Herzen bewahren.
Unser Mitgefühl gilt ihrem Mann, unserem Schützenbruder Heinz, den Angehörigen und Freunden.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Nachruf

80. Geburtstag Heinz Wolff – ein Danke von Heinz

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für 80. Geburtstag Heinz Wolff – ein Danke von Heinz

Ausschreibungen für Wettkämpfe in Schwedt

Am 27. und 28. Mai richten die Schwedter Sportschützen die Uckermärkischen Kreismeisterschaften in den Disziplinen 25m-Pistole (Sportpistole),  Standardpistole und Trap aus.

Ausschreibung 25m-Pistole (SpoPi) & Standardpistole (Kreismeisterschaft)
Ausschreibung Trap (75 Scheiben Kreismeisterschaft)

Vereinsmitglieder wenden sich bitte an den Sportleiter bzw. den Sportgruppenleiter zur Anmeldung. Dieser füllt dann die Meldeliste aus.
Zur Erinnerung: Die Meldelistenformulare befinden sich auf der Seite der Kreisschützengesellschaft im Bereich Download.

Im Rahmen der Pistolenwettkämpfe werden auch die Vereinsmeisterschaften (VM) 25-mPistole, 25m-Pistole Auflage und Standardpistole durchgeführt.

Ausschreibung VM 25-m Pistole / -Auflage
Ausschreibung VM Standarpistole

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung! Dies hilft der Sportleitung die unterschiedlichen Disziplinen möglichst reibungslos zu organisieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und möchten daran erinnern, dass Helfer die Möglichkeit haben, hierbei nicht nur nette Leute zu treffen, sondern auch ihre Arbeitsstunden abzuleisten.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Ausschreibungen für Wettkämpfe in Schwedt

KM KK-Pistole 30 Schuß und 30 Schuß Auflage in Prenzlau

Siehe Tabelle – Ergebnisse Team Schwedt

Eine Neue Sportdisziplin im Deutschen Schützenbund hatte offizielle Premiere bei den diesjährigen Kreismeisterschaften der Uckermark auf dem Schießstand in Prenzlau. Ehrlich gesagt, hatten die Uckermärker und natürlich wir Schwedter Schützen schon längst mit dem Aufgelegt Schießen mit der Sportpistole in den letzten Jahren begonnen. Nun hat der Deutsche Schützenbund im letzten Jahr im Rahmenprogramm der Luftdruck- und Kleinkaliber Aufgelegt Meisterschaften ausgelotet, mit welchem Teilnehmerfeld zu rechnen sei. Es wurde für positiv befunden und somit gibt es auch in dieser Disziplin Deutsche Meisterschaften. Ein kleiner Sieg der Schützinnen und Schützen, die mit der Handruhe und den körperlichen Anstrengungen des Freihandschießens so ihre Schwierigkeiten haben, um wieder ein gutes Trefferbild zufrieden mit nach Hause zu nehmen.

Schwedter Pistolenteam

So auch das Schwedter Pistolenteam bei den diesjährigen Kreismeisterschaften. Immerhin 6 Teilnehmer konnte unser Sportleiter an die Prenzlauer Organisatoren für den Wettbewerb anmelden. Ein Starter, Dieter Pohlann, startete sowohl im Aufgelegt- als auch im Freihand -schießen mit der Sportpistole mit 30 Schuß Präzision. Dietmar Bartel, Detlef Frommann, Dieter Saßenberg, Volker Hauschild bei den Herren und Elke Ryll bei den Damen stellten sich der Konkurrenz. Der Wettkampfbeginn war von unseren Teilnehmern sehr unterschiedlich wahrgenommen worden. Dietmar konnte in der Probe sogleich 5 mal die 10 verbuchen. Ein „full house“ mit Applaus Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für KM KK-Pistole 30 Schuß und 30 Schuß Auflage in Prenzlau

Vogelschießen 2017

Lass Bilder sprechen- Der Kurzfilm ist fertig. Tja was soll ich erzählen.

… das Vogelschießen findet nunmehr als neue Tradition immer einen Tag nach dem Königsschießen statt. Teilnehmer sind in aller Regel die Schützen, die auch am Königschießen teilgenommen haben und damit sozusagen das Recht erschossen haben, teilzuhaben. So auch am Sonntag, den 30.04.2017, an dem sich 22 Schützinnen und Schützen für dieses Schießen angemeldet hatten. Alles war prima vorbereitet. Eine neue Rückwand für den Vogel war aufgestellt, die Kameras für den Kurzfilm in Aktion gebracht und unsere neue Königin Elke vollzog um 10:05 Uhr den ersten Schuß. Wohlgemerkt hatte der Präsident erinnert, dass in den letzten Jahren bis zu 450 Schuß in ca. 4-5 Stunden verschossen wurden, um das letzte Stück vom Vogel vom „Ast“ zu schießen – natürlich mit Mittagspause. Also lag eine schöne gemeinsame Zeit vor den anwesenden Vogelschützen.

Vogelschiessen 2017 » Vogelschiessen 2017
spinner

Jedoch kam alles anders als gedacht. Erfreulich, dass es so schnell und so sichere Treffer gab. 6 Minuten nach dem ersten Schuß konnte Ralf Hausschild Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Vogelschießen 2017

Königsschießen 2017 – Herzlichen Glückwunsch

Am Samstag, den 29. April 2017 trafen sich die Schützen der Schwedter Gilde zu ihrem traditionellen Königschießen. Ganz wurde der Tradition nicht gefolgt, da an sich der 1. Mai der standardmäßige Tag ist. Einige der Schützenfreunde waren denn auch auf Grund der Terminänderung,  durch den Vorstand schon anfang des Jahres verkündet, von der Verschiebung überrascht. Überrascht hatte nicht das Wetter. Es war kalt und sonnenfrei, so dass die Entscheidung, diesmal alles im Schützenhaus stattfinden zu lassen, von allen Seiten begrüßt wurde. Planmäßig kurz vor 10:00 eröffnete der Präsident mit einigen kurzen Erläuterungen zum Tagesablauf das Schützenfest. Als erstes wurde vom König 2016 SK Mombrei das Bierfaß angestochen. ……. Mit dem Gasdruck im Fass hatten dann die Mundschänke Norbert und Harry bis zum nächsten Tag alle Hände voll zu tun. Soviel Schaum in den Gläsern hatte keiner erwartet. Dementsprechend wurden so manche Sprüche über „Schaum“ geklopft ……

Königschießen 2017 » Königschießen 2017
spinner

Unser Sportleiter verkündete die Regel des Tages – König oder Königin wird derjenige Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Königsschießen 2017 – Herzlichen Glückwunsch

12. Osterpokal der Trapschützen 2017

Mit 19 Aktiven, davon eine Frau, startete die Schwedter Schützengilde am 15. April 2017 den 12. Osterpokal der Trapschützen. Geschossen wurden zwei Serien a 25 Tonscheiben. Mit 46 von max. 50 Treffern siegte einmal mehr Eberhard Michalczik aus Prenzlau. Christina Penninger aus Rüdnitz siegte mit 27 Treffern. In der Schützenklasse siegte Sven Paperlein mit 33 Treffern vor Arnim Regler 30 Treffer und Kai Seelig 29 Treffer, alle Schützengilde Schwedt.
In der Altersklasse gewann Marko Heyne aus Schwedt mit 40 Treffern. Gleich drei Sportschützen mussten ihre Platzierungen durch „Stechen“ ermitteln. Hier konnte Markus Eschenbach aus Rüdnitz den 2. Platz vor seinem Vereinskamerad Andreas Penninger belegen. Ebenfalls 36 Treffer erzielte Jochen Müller aus Schwedt.
Bei den Senioren A, Jahrgang 1961 bis 1950, gingen Platz 1 bis 3 an die Prenzlauer Sportschützen. Detlef Reddemann gewann mit 40 Treffer durch „Stechen“ vor Bernhard Wittstock mit ebenfalls 40 Treffern. Platz 3 mit 36 Treffern erreichte Detlef Vetter. In der Klassse Senioren B ab Jahrgang 1951 und älter wurde Eberhard Michalczik aus Prenzlau mit 46 Treffern  Gesamtsieger vor dem Schwedter Klaus Radloff mit 41 Treffern und Wilfried Rößler aus Rüdnitz mit 35 Treffern.

Trotz der relativ geringen Beteiligung war es wieder eine gelungene Veranstaltung und der Dank des Veranstalters gilt einmal mehr den Sportfreunden Jürgen Ex und Jörg Mozarski.

Ergebnisse

Ulrich Neumann

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für 12. Osterpokal der Trapschützen 2017

Osterschießen 2017

Neben dem Osterpokal Trap findet jedes Jahr das traditionelle Osterschießen in der Gilde zu den Feiertagen statt. In kleiner Runde verkündete der Sportleiter die Regeln des diesjährigen Schießens. Mit 5 Schuß pro Scheibe mit dem Kleinkaliber – Gewehr auf 50 Meter und Pistolenscheibe in der Vorrunde und so oft wie gewünscht, konnten sich die Osterschützen für die Endrunde qualifizieren. Ergebnisse mit 50 oder 49 Ringe waren somit möglich. 4 Preise und der Trostpreis wurden bereitgestellt. 2 Schützen mit 50 und 7 Schützen mit 49 Ringen gingen in die folgende Finalrunde, die nach dem finnischen Finale ausgetragen wurde. Je Runde fiel derjenige mit dem schlechtesten Schuß aus dem Rennen. Letztendlich konnten Volker den 1., Dieter den 2. Platz belegen. das Stechen der 49-Ringler gewann Detlef vor Felix. Der Trostpreis ging an Raymond.

Danke an Elke für die Preisideen und Fritz für die Vorbereitung der Bewirtung. Dieter am Grill und Volker am Thresen sorgten für die Versorgung-Danke dafür

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Osterschießen 2017

Einladung und Zeitplan Königsschießen

zum Lesen und Ausdrucken – Bitte Anklicken

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Einladung und Zeitplan Königsschießen

Saisonauftakt der Trapschützen

Mit dem „Start in den Frühling“ begannen die Trapschützen am 4. März die Saison 2017. Der Veranstalter, die Schützengilde Schwedt/Oder, freute sich über die rege Teilnahme an diesem Frühlingstag. Mit 27 Teilnehmern, davon 3 Damen, erreichte diese Veranstaltung wieder einen Teilnehmerrekord. Geschossen wurden zwei Serien a 25 Tonscheiben. Die besten Schützen kamen einmal mehr aus Prenzlau. Eberhard Michalzik mit 44 von 50 Treffern siegte vor Bernhard Wittstock mit 42 Treffern, beide Prenzlauer Sportschützen.  In der Damenklasse errang Christina Penniger aus Rüdnitz mit 36 Treffern den Sieg vor Mandy Deszpot aus Schwedt mit 25 und Peggy Domke-Meisel aus Rüdnitz mit 20 Treffern.

Platz 1 in der Schützenklasse belegte Michael Lehmann aus Belling mit 39 Treffern vor Steffen Deszpot mit 37 Treffern und Claudius Heyne mit 33 Treffern (durch Stechen) und Philipp Haan 33 Treffer,  beide Schwedter Sportschützen. In der Altersklasse siegte Frank Elis aus Prenzlau mit 38 Treffern. Mit 37 Treffern mussten sich gleich 3 Sportschützen im „Stechen“ beweisen. Hier siegte Marco Heyne vor Jochen Müller, beide Schwedt und dem Rüdnitzer Markus Eschenbach. Bei den Senioren A, Jahrgang 1950 bis 1961 siegte der Prenzlauer Bernhard Wittstock mit 42 Treffern vor den Schwedtern F.-Wilhelm Kausch (37 Treffer) und Matthias Harms (36 Treffer). Bernhard Michalczik aus Prenzlau mit 44 Scheiben vor dem Schwedter Klaus Radloff (36 Scheiben) und  Wilfried Rößler aus Rüdnitz (35 Scheiben).

Für die aktive Unterstützung bedankt sich der Veranstalter besonders bei Jürgen Ex und Matthias Harms. Für die gastronomische Betreuung sorgte Jörg Mozarski, auch ihm gilt der Dank der Schützen.

Ergebnisse

Ulrich Neumann
Sportgruppenleiter Trap

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt der Trapschützen