Termine

Achtung Terminänderungen – Der Nikolauspokal Trap wird am Samstag , den 07.12.19 , eine Woche später durchgeführt. Die 30. OUM LG und LP findet am Wochenende 29.11. – 01.12.19 eine Woche früher statt.

Arbeitseinsatz in der Passower Chaussee Schützenhaus am Dienstag, den 22.10.19 ab 09:00, weitere Dienstage gleiche Zeit werden bekannt gegeben .

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Termine

Landesliga Luftpistole Auflage 1.Wettkampftag in Cottbus

Entspannung nach dem Wettkampf

Die diesjährige Wettkampfsaison begann für die Schwedter Landesligamannschaft mit starken Gegnern aus Spremberg und Liebenthal. Schon die Anfahrt nach Cottbus hatte es in sich. Die Rüdersdorfer Brücke war gesperrt, so dass eine Autobahnfahrt um Berlin nicht möglich war. Startzeit 09:00, hört sich nicht schlimm an, aber ohne Autobahn verlängerte sich die Anfahrt um fast eine Stunde. Nichts für sonntägliche „Langschläfer“.
Allen Startern einen großen Respekt. Trotz zweier klarer 4:1 und 1:4 Niederlagen konnten die Schwedter zumindest ihre Trainingsergebnisse im Wettkampf bestätigen. Eine Einschränkung, Die erste 10-Serie hätte den einen oder anderen Einzelpunkt bringen können. Bei Wettkampfbeginn liegen die Nerven blank. Das in den Griff zu bekommen, ist ein Geheimnis für ein gutes Wettkampfergebnis. Trotzdem, Alle haben sich prima geschlagen. 👍 Detlef Frommann und Gerd Neulinger konnten mit sehr gutem Ergebniss ihre Einzelwertungen gewinnen und damit wichtige Punkte für die Gesamtwertung mit nach Hause bringen. Abgerechnet wird zum Schluss.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Landesliga Luftpistole Auflage 1.Wettkampftag in Cottbus

Oktoberfest im Vereinshaus am 12.10.2019

eine schöne Feier, so der allgemeine Kommentar aller Beteiligten zum diesjährigen Oktoberfest im Vereinshaus. Alle Vorbereitung hatte sich gelohnt. Pünktlich, ein paar Minuten vor 19:00 Uhr konnte der Abend mit einleitenden Worten und mit der Vorstellung der Musik von Mario starten. Gleich der erste Höhepunkt war das gemeinsame Abendessen. Ein Menü von der Mannschaft um Frau Grothe in der Eisarena hatte standesgemäß zum Fest Eisbeine, Schnitzel, Buletten und leckeres Sauerkraut und Gemüse zubereitet. Käseplatte und vortreffliche Süßspeisen rundeten die Gaumenfreude ab. Prima Musik zum Tanz und „Tante Liesbeth“ ließen den Abend mit Spaß und Geselligkeit zum Erfolg werden. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren für die Vorbereitung und natürlich auch an das „Reinigungskommando“ des Folgetages.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Oktoberfest im Vereinshaus am 12.10.2019

Marathon Berlin und Starosty-Pokal Nowogard

33. Berliner Marathonschiessen und Wettkampf in Nowogard in Polen waren die Hightlights des Wochenendes unserer Schützen. Das Marathonschiessen in Berlin dauert am Sonntag noch an, so wie der Originallauf im Zentrum der Hauptstadt. Der Starosty-Pokal auf dem wunderschönen Waldschießstand in Nowogard, nordöstlich von Stettin an der Hauptstraße nach Danzig gelegen, ist Geschichte. 4 Starter im Feld, stellten die Schwedter Schützen. Geschossen wurde in 6 Disziplinen mit Pistolen und Gewehren mit Groß- und Kleinkaliber auf Klappscheiben und auf Wurfscheiben auf den jeweiligen Skeet- und Trapstand. Die Vielfalt der Disziplinen waren eine echte Herausforderung. Die Organisatoren aus Kolberg schafften es, mit lediglich 4 Betreuern mit einem gut durchorganisieren Zeitplan die über 40 Teilnehmer durch den Wettbewerb zu führen. Sieger und Platzierte wurden nach 6-stündigem Wettkampf mit Pokalen, Preisen und Teilnehmerurkunden geehrt.

Unsere Starter in der Schießsporthalle NBSG in Berlin-Frohnau

Der Marathonwettbewerb ist in Frohnau bei der NBSG ebenfalls beendet. Die Besonderheit beim Marathonschiessen lässt sich schon aus dem Namen ableiten. Der Wettbewerb dauert länger. Grund dafür ist die wesentlich höhere Schusszahl von 100Wertungsschüssen, die in 2 Stunden zu absolvieren sind. Die vorläufige Ergebnisliste liegt vor. Von unserem Verein beteiligten sich 2 Freihandschützen mit Luftgewehr und Luftpistole und 6 Schützen mit der aufgelegten Luftpistole. Felix Saßenberg erreichte mit dem Luftgewehr in der Klasse Herren I einen sehr guten 3. Platz mit 934 Ringen. Aber auch die älteren Schützen Dieter Pohlann mit der Luftpistole freihändig Herren III, mit 918 Ringen und Gerd Neulinger mit der Luftpistole Auflage bei den Senioren I, mit 1008,2 Ringen , konnten ebenfalls sehr gute 3. Plätze in ihren Klassen belegen. Das war für unseren Verein ein sehr gutes Gesamtergebnis im Kreis der Berliner und Brandenburger Schützen. Weitere Ergebnisse erzielten mit der aufgelegten Luftpistole: in der Klasse Senioren I Volker Hauschild 9.Pl. 982,9, Ralf Hauschild 11.Pl. 955,7. In der Klasse Sen II, 8.Pl. Dietmar Barthel 954,8, 9.Pl. Dieter Saßenberg 937,5, und in der Klasse Sen. IV, Detlef Frommann 6. Pl. 999,3 R. Die Mannschaft aus Neulinger, Hauschild und Hauschild konnte mit einem 3. Platz bei den aufgelegt schießenden Senioren 1 einen prima Erfolg verbuchen. Der Tag fand in gemütlicher Runde seinen würdigen Abschluss. Bei Speise und Getränk wurden die Höhepunkte und auch Tiefpunkte des Wettkampfgeschehens im fröhlichen Gespräch ausgewertet. Ein schönes Ergebnis der Schießsportgruppe Pistole in Vorbereitung der neuen Landesligarunde, die im Oktober startet.

Teilnehmer in Nowogard
Gewinner in Nowogard
Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Marathon Berlin und Starosty-Pokal Nowogard
Am Dreiklang

Deutsch-polnisches Schulsportfest

am 24. September 2019 auf dem Dreiklangsportplatz in Schwedt. Mit dem Laserstand und dem Stand für Lichtpunktschießen waren Detlef und Dieter mit unserem Verein am Stand 2 der technischen Stände vertreten. Über 200 Kinder aus den polnischen und deutschen Gemeinden, wie Schwedt, Passow, Goleniow, Kolberg, Stepnica u.a. versuchten sich in den verschiedenen Angeboten. Bürgermeister Polzehl lobte die Vorbereitung und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Programm Interregio.

Publiziert am von Praesident | Kommentare deaktiviert für

Trapschützen ermitteln Herbstmeister


Mit dem Herbstpokal der Trapschützenam 26. Oktober 2019 beendet die Schwedter Schützengilde das Wettkampfjahr 2019. Der Start erfolgt um 9.00 Uhr auf dem Trapgelände in der Breiten Allee. Alle Trapschützen und auch Jäger können in zwei Wertungsrunden a 25 Tonscheiben ihr Können unter Beweis stellen. Die Waffen müssen Schrotflinten sein, Kaliber 12/70 und Schrote max. 2,5 mm Schrotgewicht max. 24,5 g müssen eingehalten werden.

Das Startgeld beträgt 15,00 €. Die Wertung erfolgt in 4 Altersklassen zzgl. einer Damenwertung. Für Platz 1 bis 3 jeder Wertungsklasse erhalten die Sportschützen einen Pokal und Urkunde. Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt. Als letzter „kleiner“ Wurfscheibenwettkampf des Jahres 2019 in Schwedt ist der 7. Nikolaus-Trap am 30.11.2019. Sportgruppenleiter Trap – U.Neumann

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Trapschützen ermitteln Herbstmeister

Arbeitseinsatz im Verein am Samstag 21.09.19

Wir haben richtig gut was geschafft, wie man in den Bildern sehen kann. Dieter Sassenberg sorgte für eine leckere Verpflegung. Wir waren ungefähr 20 Mitglieder beim Arbeitseinsatz auf dem 100-er, 50-er und 25-er Schießstand. Leider wurde gegen 11:00 Uhr auf dem Trap Stand schon wieder geschossen, was etwas die Leute verärgerte. Vermutlich waren auf dem Trap-Stand die Arbeiten schon beendet, aber sicher gab es an anderen Orten noch genug zu tun. Grundsätzlich sollte an diesem Tag dem Arbeitseinsatz der Vorrang gelten.
Das Wetter kam uns beim Arbeitseinsatz auch entgegen.
Unterm Strich gesagt, klasse Einsatz aller Anwesenden und eine Menge geschafft. 😊👍

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsatz im Verein am Samstag 21.09.19

30. Landesschützentag in der Gartenstadt Marga in Brieske-Senftenberg

Wir waren dabei- eine kleine 7-köpfige Delegation der Schwedter Schützen startete am Samstag, den 14. September in das Brandenburgische Kohlerevier zum diesjährigen Jubiläumsschützentag. 30 Jahre ist es nun her, dass sich die Brandenburger Schützen in ihren neu gegründeten Vereinen in der Wendezeit der DDR einen Dachverband im Land erkämpften. Wiederstände gab es zu dieser Zeit vom bestehenden Landesverband Berlin-Brandenburg aus dem Westteil der heutigen Hauptstadt Berlin. Das ist Geschichte und beide Verbände arbeiten heute gemeinsam an der Entwicklung des Sportschiessens in der Region.

Mit einem zünftigen Appell auf dem zentralen Platz in der Gartenstadt Marga wurden die Delegierten und Gäste vom Präsidenten des BSB recht herzlich begrüßt. Auch der Landrat, der Bürgermeister und die Vertreter der Landesverbände aus Bayern, Baden-Würtemberg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern u.a. Verbänden überbrachten Grüße und Glückwünsche zum 30. Jubiläum und würdigten die sehr gute sportlichen Leistungen der Brandenburger Schützen auf Bundesebene.

Die folgende Ehrensitzung und die Delegiertenversammlung nahmen einen erfolgreichen Verlauf. Als alter und neuer Präsident wurde Gert-Dieter Andreas im Amt bestätigt. Auch Peter Safran erhielt als Landessportleiter wieder das Vertrauen der Mitglieder. Die 3 Rechnungsprüfer wurden einstimmig bestätigt. Für die Funktion des 2.Vizepräsidenten wurde für den aus Altersgründen ausscheidenden Sportfreund Wolfgang Regel durch den Präsidenten des BSB, der Sportfreund Dieter Pohlann von der Schwedter Schützengilde vorgeschlagen. Eine tolle Anerkennung für die Arbeit der Schützenvereine in der Uckermark und eine Schippe mehr Arbeit, so kommentierte der Schwedter Präsident die nachfolgende einstimmige Wahl mit Handzeichen.

Nach der Versammlung konnten alle Teilnehmer noch bei Musik, line Dance und kulinarischen Genüssen den Nachmittag bis zum Abend in der Kaiserkrone der Gartenstadt in gemütlicher Runde bis zur abendlichen Heimfahrt genießen.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für 30. Landesschützentag in der Gartenstadt Marga in Brieske-Senftenberg

Marco Heyne belegte einen sehr guten 20. Platz bei den Weltmeisterschaften für Senioren des Weltverbandes ISSF in Suhl in der Disziplin Trap. Herzlichen Glückwunsch

Publiziert am von Praesident | Kommentare deaktiviert für Marco Heyne Teilnehmer der Weltmeisterschaften in Suhl

Arbeitseinsatz Breite Allee, Samstag, den 21.09.19

Schiessstände in dieser Zeit zeitweilig gesperrt – Beginn 08:30

25m – 1. Blende Arbeiten zum Erhöhen, Kugelfang aufschütten und glätten, Holz von Holzoper transportieren und am Kugelfang-Scheibenzuganlage aufstapeln

100m – Kugelfang Matten kontrollieren, ggf. Sandsäcke erneuern, Steine auf Schiessbahnen einsammeln/beseitigen

50m – bereits in Arbeit – Malerarbeiten an Seitenwänden, linker Wall Buschwerk abschneiden

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Arbeitseinsatz Breite Allee, Samstag, den 21.09.19