Schießbetrieb Breite Allee mit Abstands- und Hygieneregeln

Anmeldungen bitte über die Rufnummer und E-mail, sh. Standbelegungen. Ohne Anmeldung bitte Wartezeit beachten. 2G Regel Genesen-Geimpft bitte einhalten. Derzeit werden die Stände bei fehlender Anmeldung auf Grund ausgefallener Aufsichten nicht geöffnet. Bitte Anmeldung und Aushänge beachten.

Wir möchten alle Unentschlossenen darum bitten, die Impfangebote so schnell wie möglich wahrzunehmen. Es erleichtert uns wesentlich die Organisation jedweder Vereinsarbeit.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Schießbetrieb Breite Allee mit Abstands- und Hygieneregeln

Arbeitseinsatz jeden Dienstag von 09:00-12:00 in der Passower Chaussee – Hauptaufgabe Erneuerung Farbanstrich Holzoper , ggf. auch andere Arbeiten im Vereinshaus und auf dem Vereinsgelände erwünscht. Ansprechpartner Steffen Böhme immer Dienstags vor Ort.

Publiziert am von Praesident | Kommentare deaktiviert für

Landesligasaison des BSB mit ersten Wettkämpfen eröffnet

Unser Luftpistole Auflageteam startete am 07.11. mit seinen Wettkämpfen gegen die Mannschaften aus Brück und Potsdam in die neue Saison 2021/2022. 6 Pistolenschützen traten in den frühen Morgenstunden den Weg von Schwedt in den Olympiastützpunkt in Frankfurt an der Oder an. Pünktlich um 09:00 Uhr mit Anmeldung und Kontrolle der Gesundheitszertifikate wurde durch den Ligaleiter die neue Saison eröffnet. Schwedt hatte die Mannschaft aus Brück als ersten sportlichen Gegner im Visier. 5 Sportlerpaare ringen um die begehrten Einzelpunkte für den Mannschaftssieg. Ein Unentschieden gibt es nicht. 2 Plus- oder 2 Minuspunkte stehen am Schluss für die Tabelle zu Buche. 4 von 5 Einzelpunkten erreichen im 1. Durchgang die Schwedter Pohlann mit 302,3, Frommann 301,1, Saßenberg D. 291,0, Böhme 285,3. Damit stehen die ersten 2 Mannschaftpunkte.

Etwas anders gestaltete sich der 2. Wettbewerb gegen das Team aus Potsdam. Vorweg, verwundert war der eine oder andere Anwesende ob der jugendlichen Statur der Mannschaftsteile aus Potsdam. Es stellte sich im Nachhinein heraus, dass sowohl die Mannschaftsleitung aus Potsdam, als auch die Kampfrichter in Bezug auf das Geburtsdatum und der damit verbundenen Altersklasseneinteilung 2 Teilnehmer der Potsdamer aus der Wertung herausnehmen mußten. Eine unangenehme Sache. Für die Schwedter änderte sich trotzdem das Mannschaftsergebnis mit dem Verlust der 2 Punkte, trotz Streichung von 2 Potsdamer Startern, leider nicht. Schwedter und auch andere Mannschaften machten vom Protest nicht Gebrauch. Es geht um Sport und nicht um Streit, jedoch bleibt ein kleiner Nachgeschmack zum beidseitig begangenen Anmeldefehler. Die Ligakommission wird sicher im Nachgang dazu beraten. Das Ergebnis Schwedt-Potsdam 2:3, Frommann 298 R. und Hauschild R. 281,2 konnten hierbei 2 Einzelpunkte sicherstellen.

Den Tag positiv Revue passieren ließen alle gemeinsam beim abschließenden Essen im Kunstspeicher bei Seelow. Der Mannschaft wünschen wir bei ihren nächsten Wettbewerben Ende November und beim Finale im Januar 2022 viel Erfolg

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Landesligasaison des BSB mit ersten Wettkämpfen eröffnet

Nachtschießen mit Großkaliberkarabiner 5.11.2021

Planmäßig geht – trotz der steigenden Inzidenzen der Coronatests haben sich die Vereinsschützen nicht davon abhalten lassen, das Schießen bei Dunkelheit am Freitagabend durchzuführen, natürlich nach 3 G Regel, wie sonst. Pünklich 17:00 fiel der erste Schuß auf dem 100m Stand. Die Sonne war eine halbe Stunde zuvor am Horizont verschwunden und es dunkelte recht schnell. Ehrlich gesagt, es war etwas Hilfe dabei. Die Scheiben auf 100 Meter Entfernung wurden beleuchtet. Trotzdem ist es nicht so einfach, über Kimme und Korn und dem mit wachsender Schußzahl mehr und mehr flimmernden Gewehrlauf, ein gutes Zielbild und ein anständiges Trefferbild zu erzielen…. im wahrsten Sinne des Wortes. Diesmal lieferten sich die 2 Erstplatzierten Dieter S. und Marten Fl. ein absolut vergleichbares Kopf an Kopf Rennen. Beide erzielten 92 Ringe von 100, gleiche Anzahl von 10-en, 9-nen, 8-en. Keine Innenzehn half die Platzierung auseinanderzubringen. Auch die Hoffnung auf ein besseres Ergebnis als 92 R. erfüllte sich dem Sportleiter nicht. So wurden zwei 1. Plätze vergeben. Harro Sl. erzielte ebenfalls 92 R. , jedoch war bei ihm eine 10 weniger zu verzeichnen, so dass er mit dem 3. Platz vorlieb nehmen mußte. Unsere Damen konnten sich ebenfalls im Feld behaupten. Ramona errreichte sehr gute 82 R. und konnte damit die 2. Hälfte des Feldes hinter sich lassen.

Die helfer der Auswertung , Standaufsicht, Versorgung verrichteten wieder alles TOPP. Danke an den Bockwurstspender Marten. Es hat super geschmeckt.

In der Liste steht noch Dieter P. mit 1. Natürlich ist das kein erster Platz, sondern nur zur Information. Er trat mit seinem Karabiner mit Zielfernrohr und „Laufisolation“ an die Linie und wurde vom Sportleiter richtigerweise aus der Wertung herausgenommen.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Nachtschießen mit Großkaliberkarabiner 5.11.2021

Wichtiger Termin Samstag, den 13.11.2021 Mitgliederversammlung im Vereinshaus. Die Einladungen sind per Post erfolgt!

Publiziert am von Praesident | Kommentare deaktiviert für

Das Großkalibergewehr herbstschießen am 23.10.2021

Die Sieger
Tabelle zur Ansicht anklicken

Das Großkaliber Herbstschießen unseres Vereins konnte am Samstag, den 23.10.2021, erfolgreich durchgeführt werden. Mit Voranmeldung und traditionell limitierter Teilnahme haben die Großkalibergewehrschützen die Saison mit Schießen und Eisbeinessen zum Abschluß gebracht. Halt – das Nachtschießen am 5.November wird auch noch stattfinden, so Corona es will :-). Insgesamt 12 Schützen traten in der Breiten Alleee an die Stände. Bester Schütze des Tages wurde Klaus Franke, gefolgt von den Gebrüdern Hauschild, Volker als 2. und Ralf als 3. im Bunde. Die Ergebnisse auf einen Blick, sh. Tabelle. Dank an die Meisterköche und Helfer für den gelungenen Vereinstag.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Das Großkalibergewehr herbstschießen am 23.10.2021

Detlef Frommann bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover

Auf dem Weg zum Wettkampf

Einen Teilnehmer an den diesjährigen Deutschen Meisterschaften konnte unser Verein verzeichnen. Detlef hat uns in diesem Jahr in seiner Disziplin Luftpistole Auflage Klasse Senioren V würdig vertreten. Ein 12. Platz unter über siebzig gemeldeten Schützen aus ganz Deutschland ist ein sehr gutes Ergebnis, zumal er die magische Grenze von 300 Ringen mit großem Einsatz bezwingen konnte. Die erste Serie mit einer 7 hoch und einer 8 tief konnten ihn nicht aus der Bahn werfen. Die Seriensteigerungen bis zum Schluß geben beredte Auskunft über seine Leistungsstabilität: seine Serien 98,1 100,4 101,7 insgesamt 300,2, wenn auch ganz knapp, aber die 300 wurden geknackt. Eine feine Leistung, wurde sie doch unter den besonders nervenden Bedingungen einer großen Anzahl von Zuschaurn und der Bedeutung des Wettbewerbs auf Bundesebene erreicht. Herzlichen Glückwunsch

Sein Auswertebild Meyton

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Detlef Frommann bei den Deutschen Meisterschaften in Hannover

Comeback – Schützen in Deutschland – Unser Beitrag – offener Stiefelpokal 2021 – 09.10.2021

Als kleinen Beitrag unserer großen Schützengemeinschaft in Deutschland möchten wir unseren Stiefelpokal 2021 ansehen, den wir schon mehrere Jahre für alle Großkaliberschützen, interessierte Reservisten, Behördenvertreter, befreundete Vereine und natürlich für unsere Vereinsmitglieder ins Leben gerufen haben. Comeback-Bewegung nach der schweren pandemiebedingten Einschränkung aller möglichen Sportarten, so auch dem Schießsport, soll das Vereinsleben auch bei uns wieder zur Normalität werden lassen. Neben dem Stiefelpokal an diesem Samstag hatten sich auch die Trapschützen in der Breiten Allee eingefunden. Training und Wettkampf, egal, es wurde wieder sportlich geschossen und das Vereinsleben mit einem Sahnehäuptchen versehen.

Zu den Ergebnissen im Stiefelpokal: Leider fanden nur Schützenfreunde aus 3 Vereinen den Weg auf die Schießstätten nach Schwedt. Immerhin die Freunde aus Moryn (Polen) und aus Gartz unterstützten die Schwedter Schützen bei ihrem Vorhaben, wieder Leben in die Bude zu bekommen. Der beste Gewehrschütze mit dem Großkaliberkarabiner kommt aus Gartz. Mit 85 Ringen konnte Lutz Kundler auf Grund der höheren Anzahl von 10-en ringleich den diesjährigen Schwedter Schützenkönig Nico Großmann ganz knapp besiegen. Dritter wurde der ebenfalls aus Gartz angereiste Waldemar Radloff mit 83 Ringen. Weitere Einzelplatzierungen siehe immer die Tabellen im Text. Bei den Großkaliberpistolenschützen konnte sich einmal mehr Harro Sluyter mit 89 Ringen in die Siegesliste eintragen. Marten Kleischmantat 83 R. und Dieter Pohlann 80 R. alle, wie Harro, Schwedter Schützen, belegten Platz 2 und 3. In der Mannschaftswertung konnte sich die Mannschaft Schwedt 1 mit 481 R. vor Gartz 1 mit 456 R. an die Spitze setzen. Dritter wurde hier die Mannschaft Schwedt 2 mit immerhin noch 445 R.. Die Mannschaft der polnischen Sportfreunde aus Moryn belegte den undankbaren 4. Platz mit 400 R.. Das tut der Freundschaft beileibe keinen Abbruch, hat man sich doch für die Winterzeit zu Vergleichstreffen mit den Luftdruckwaffen verabredet. In der inoffiziellen Kombinationwertung Gewehr und Pistole Einzel wurde Harro Slyter mit 171 R. tagesbester Schütze. Die Urkunden werden sicher sein Landhotel in Felchow schmücken. Marten Kleischmantat 165 R. Schwedt und Waldemar Radloff 162 R. aus Gartz folgten auf den Plätzen 2 und 3.

Insgesamt ein gelungenes Comeback. Insbesondere die fleißigen Helfer in den Aufsichten, als Versorgung und Kampfrichter trugen wesentlich zum Erfolg des Tages bei. Dank an Volker als Hauptkampfrichter, sowie an Elke, Ramona, Regina, Raymond, Siegfried, Marten, Reico, natürlich auch an alle aktiven Svchützen. Die Sonne meinte es auch gut, so dass noch am Grill so manch freundliches Wort ausgetauscht werden konnte. Der nächste Wettkampf findet bestimmt statt. Hoffentlich auch wieder mit guter Beteiligung wie an diesem Tag. Das nächste Vereinsereignis startet am nächsten Samstag mit dem Vereinsoktoberfest in den Räumen der Schwedter Eisarena. Viel Spaß – Anmeldungen noch möglich.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Comeback – Schützen in Deutschland – Unser Beitrag – offener Stiefelpokal 2021 – 09.10.2021

Kurzinformation Vorstand vom 6.9.2021: – zum Jahresende wird das Vereinskonto gewechselt. Dazu erhält jeder Information bei der Einladung zur Mitgliederversammlung am 13.11.2021; hier Veröffentlichung sofort nach Einrichtung. Die MV wird durchgeführt. Die Teilnahme zur Einladung muss durch die Mitglieder vorher angemeldet werden.

Termine Oktober: 16.10.2021 Oktoberfest in der Gaststätte Eisarena – mit Voranmeldung-Aushang folgt; 09.10.-10-10.2021 Stiefelpokal Großkaliber Einzel und Mannschaft Ausschreibung ; 23.10. GK Herbstschießen

Dienstag – Vereinsabende: ab 07.09. versuchen wir die Vereinsabende jeweils Dienstags abzusichern- Öffnungszeit von ca. 16:00- 20:00 Getränke wie gewohnt, Speisen minimal – Bockwurst, Brötchen, belegte Brötchen erst mal – am besten vorbestellen.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für

https://www.t-online.de/region/essen/news/id_90749838/corona-in-essen-klinik-chef-warnt-vor-welle-der-ungeimpften-.html

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für

VM Unterhebel vom 28.08.2021

Der August endete mit dem Wettbewerb Unterhebelrepetiergewehr mit großem Kaliber. Diesen Wettbewerb verdanken wir unserem alten Sportleiter Manfred Görlitz, der mit großer Freude sich dieser historischen Waffenart aus der Besiedlung Amerikas widmete. Natürlich werden hier keine Büffel niedergestreckt. Geschossen wird auf normale Schießscheiben und auf die Klappscheibenanlage jeweils auf 50m. Der sicherste Schütze auf der Klappscheibe war Marco mit Maximaltrefferzahl von 15, gefolgt von Ralf und Dieter mit je 14, wobei Ralf die schnellere Aktion an den Tag legte und 2. wurde. Beim Präzisionsschießen wurden 4 Klassen ausgewertet, die Damen- und 3 Herrenwertungen. Die ersten Plätze belegten dabei Ramona 80 R., Harro 96 R., damit bestes Tagesergebnis, Ralf 94 R. und Dieter 88 Ringe. Ergebniss:

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für VM Unterhebel vom 28.08.2021