Marathon Berlin und Starosty-Pokal Nowogard

33. Berliner Marathonschiessen und Wettkampf in Nowogard in Polen waren die Hightlights des Wochenendes unserer Schützen. Das Marathonschiessen in Berlin dauert am Sonntag noch an, so wie der Originallauf im Zentrum der Hauptstadt. Der Starosty-Pokal auf dem wunderschönen Waldschießstand in Nowogard, nordöstlich von Stettin an der Hauptstraße nach Danzig gelegen, ist Geschichte. 4 Starter im Feld, stellten die Schwedter Schützen. Geschossen wurde in 6 Disziplinen mit Pistolen und Gewehren mit Groß- und Kleinkaliber auf Klappscheiben und auf Wurfscheiben auf den jeweiligen Skeet- und Trapstand. Die Vielfalt der Disziplinen waren eine echte Herausforderung. Die Organisatoren aus Kolberg schafften es, mit lediglich 4 Betreuern mit einem gut durchorganisieren Zeitplan die über 40 Teilnehmer durch den Wettbewerb zu führen. Sieger und Platzierte wurden nach 6-stündigem Wettkampf mit Pokalen, Preisen und Teilnehmerurkunden geehrt.

Unsere Starter in der Schießsporthalle NBSG in Berlin-Frohnau

Der Marathonwettbewerb ist in Frohnau bei der NBSG ebenfalls beendet. Die Besonderheit beim Marathonschiessen lässt sich schon aus dem Namen ableiten. Der Wettbewerb dauert länger. Grund dafür ist die wesentlich höhere Schusszahl von 100Wertungsschüssen, die in 2 Stunden zu absolvieren sind. Die vorläufige Ergebnisliste liegt vor. Von unserem Verein beteiligten sich 2 Freihandschützen mit Luftgewehr und Luftpistole und 6 Schützen mit der aufgelegten Luftpistole. Felix Saßenberg erreichte mit dem Luftgewehr in der Klasse Herren I einen sehr guten 3. Platz mit 934 Ringen. Aber auch die älteren Schützen Dieter Pohlann mit der Luftpistole freihändig Herren III, mit 918 Ringen und Gerd Neulinger mit der Luftpistole Auflage bei den Senioren I, mit 1008,2 Ringen , konnten ebenfalls sehr gute 3. Plätze in ihren Klassen belegen. Das war für unseren Verein ein sehr gutes Gesamtergebnis im Kreis der Berliner und Brandenburger Schützen. Weitere Ergebnisse erzielten mit der aufgelegten Luftpistole: in der Klasse Senioren I Volker Hauschild 9.Pl. 982,9, Ralf Hauschild 11.Pl. 955,7. In der Klasse Sen II, 8.Pl. Dietmar Barthel 954,8, 9.Pl. Dieter Saßenberg 937,5, und in der Klasse Sen. IV, Detlef Frommann 6. Pl. 999,3 R. Die Mannschaft aus Neulinger, Hauschild und Hauschild konnte mit einem 3. Platz bei den aufgelegt schießenden Senioren 1 einen prima Erfolg verbuchen. Der Tag fand in gemütlicher Runde seinen würdigen Abschluss. Bei Speise und Getränk wurden die Höhepunkte und auch Tiefpunkte des Wettkampfgeschehens im fröhlichen Gespräch ausgewertet. Ein schönes Ergebnis der Schießsportgruppe Pistole in Vorbereitung der neuen Landesligarunde, die im Oktober startet.

Teilnehmer in Nowogard
Gewinner in Nowogard
Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.