Ergebnisse 4. Nikolauspokal Trap

Ergebnisse Nikolaus 2018

Am 01.12.2018 führte die Schwedter Schützengilde den 4. Nikolaus-Trap durch. Obwohl dieser Wettkampf für den 08.12.2018 geplant war und aus Termingründen vorverlegt werden musste, traten trotz widriger Wetterbedingungen 16 Aktive an, um ihre Leistungen unter Beweis zu stellen. Ob aus Prenzlau, Rüdnitz und Schwedt war es wie ein Heimwettkampf und die 5 Helfer wie Jürgen Ex, Werner Schön, Jörg Mozarski, Jochen Müller und Tilo Kurt sorgten für einen wunderschönen, harmonischen Wettkampf. Mit 46 von max. 50 Treffern war Wilfried Rößler aus Rüdnitz der beste Schütze. Bernhard Wittstock aus Prenzlau war mit 45 Treffern der zweitbeste Trapschütze. In der Schützenklasse siegte Claudius Heyne aus Schwedt mit 31 Treffern vor dem Rüdnitzer Matthias Poßnick mit 29 Scheiben und Platz 3 ging an Christian Peters mit 24 Treffern, ebenfalls Rüdnitz. In der Altersklasse belegte Frank Elis aus Prenzlau den 1. Platz mit 41 Treffern vor dem Brüssower Frank Thomas 40 Scheiben und den Schwedter Jochen Müller 35 Treffer. Senioren A Platz 1 Bernhard Wittstock aus Prenzlau 45 Treffer vor Marko Heyne aus Schwedt 41 Treffer und dem Brüssower Bernd Rüster 40 Treffer.

Ab 61 Jahre und älter ist Gesamtsieger Wilfried Rößler aus Rüdnitz, 46 Treffer vor dem Schwedter Klaus Radloff 41 und dem Prenzlauer Eberhard Michalczik mit 40 Treffern.

Der Veranstalter bedankt sich bei allen Aktiven sowie und ganz besonders bei den Helfern, die dazu beitrugen, dass dieser Wettkampf wie eine Familienfeier angesehen werden konnte.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.