Landesmeisterschaft Trap in Ffo

Nunmehr liegen endlich die Ergebnisse der Landesmeisterschaften im Trap-Schießen vor. Marco Heyne erreichte mit 99 von 150 möglichen Treffern einen respektablen 6. Platz in der Klasse Herren III. Im Unterschie dazu, den in Schwedt gebräuchlichen Wettkämpfen mit 2 oder 3 Durchgängen a 25 Tauben, werden die Landesmeisterschaften an 2 Tagen ausgetragen, wobei insgesamt 5 mal 25 Scheiben je Schützen für einen Treffer in die Luft geworfen werden. Auch Jochen Müller konnte sich bei den Herren III achtbar schlagen. Für ihn standen zum Schluß 81 Treffer auf der Auswerteliste. Wofür er mit einem 12. Platz belohnt werden konnte. Beiden Teilnehmern herzlichen Glückwunsch für die erfolgreiche Teilnahme. Mit einem 3. Starter hätten die Schwedter durchaus eine Chance auf eine Mannschaftmedaille haben können. Vielleicht beim nächsten Mal.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.