Vereinsmeisterschaft Freie Pistole 20.01.2018

Freie_Pistole und  Freie_Pistole_Auflage    Das erste echte Schießwochenende im Schwedter Schützenverein hat das neue Sportjahr der Schützen aus Schwedt und Umgebung eingeleutet. Neben den Trap- und Kugelschützen an der Breiten Alllee haben sich an diesem Samstag die Freie Pistolen Schützen zur  diesjährigen Vereinsmeisterschaft an der Passower Chaussee in der bestens präparierten 50m Schießsporthalle eingefunden. Ein kleines Starterfeld , aber die Königin der Pistolen erwartet in unserem Verein alljährlich ihre Referenz. 50m mit der Pistole mit 30 Schuß aufgelegt oder mit 60 Schuß im freien Stand bedeutet die höchste Konzentration, ein gutes Auge, den gefühlvollen Abzugsfinger  und eine ruhige Hand, um nicht nur die Scheibe zu treffen, sondern auch ein achtbares Ergebnis zu erzielen.

Dietmar Barthel , 239 Ringe von 300 R., Gerd Neulinger 259 R. , Detlef Frommann 256 R. in der Aufgelegt-Variante, Matthias Harms 420 von 600 Ringen und Dieter Pohlann 497 R. freihändig stehend (Olympisch) heißen die diesjährigen Starter, des auf das äußerste geschrumpfte Teilnehmerquintett, des Vereins. Trotzdem der Geist für diese Sportdisziplin ist noch nicht erloschen, denn das Teilnehmerfeld hat sich gegenüber dem Vorjahr um einen Starter erhöht. Statistisch ist es eine „Wahnsinnssteigerung“, aber erfreulich ist es allemal.

Die Ergebnisse liegen nun vor.

Unsere EDV hat gekämpft und mit den Tücken des neuen Schüttprogramms in Vorbereitung der Kreismeisterschaften in den Luftdruckdisziplinen so gut wie abgeschlossen – und noch ein schönes unsonniges Wochenende – der Sturm war glücklicherweise schadlos an uns vorbei gegangen.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.