VM Unterhebelrepetiergewehr

Der Unterhebelrepetierer – eine Sportgruppe hat sich im Verein dieser historischen Waffe verschrieben. Cowboy- und Indianerfilme vermitteln in den Szenen mit Schiessaktion die Art der Handhabung. Mittels des unterhalb des Gewehrs befindlichen Hebels werden die einzelnen abzugebenden Schüsse nachgeladen, sprich repetiert. Geschossen wird mit Großkaliber auf 50 Meter. Bestes Ergebnis erzielte mit 96 von 100 möglichen Ralf in der Klasse Herren III. Mit etwas Abstand folgen Harro 94 und Dieter mit 93. 8 Starter verzeichneter der zuständige Sportgruppenleiter Ralf. Danke an die Organisatoren für die Durchführung.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.