KM Trap erfolgreich durchgeführt

Endlich konnte der Schwedter Schützenverein die geplanten Uckermärkischen Meisterschaften der Trapschützen nachholen. Choronabedingt mussten einige Teilnehmer nach Hause geschickt werden, da die behördlichen Auflagen nur 12 Schützen zu diesem Wettkampf zuließen.  Ergebnisse

Geschossen wurden 3 Durchgänge a 25 Wurfscheiben. Mit jeweils 59 von maximal 75 möglichen Treffern konnten sich gleich 2 Schwedter in ihrer Altersklasse erfolgreich behaupten. In der Klasse Herren II siegte Sven Paperlein mit besagten 59 Treffern vor Frank Thomas aus Brüssow mit 51 Treffern. In der Klasse Herren III siegte Marko Heine mit 59 Treffern vor Ralf Hauschild, beide aus Schwedt, mit 50 Treffern.

In der Klasse Herren IV mit 8 Teilnehmern setzte sich Bernhard Wittstock knapp vor Eberhard Michalzik mit jeweils 58 Treffern durch, beide aus Prenzlau. Platz 3 sicherte sich Bernd Rüster aus Brüssow mit 57 Punkten. Der Veranstalter bedankt sich bei allen Teilnehmern für den reibungslosen Verlauf de Wettkampfs. Der für den 17.Juli geplante Oderpokal muß aus organisatorischen Gründen auf den auf den 31. Juli verschoben werden.

Ulrich Neumann

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.