Start in den Frühling Trapschießen in Schwedt

Mit 24 Aktiven starteten die Trapschützen aus Schwedt und den anderen befreundeten Vereinen am Samstag, den 07.03.2020 in die neue Saison. Natürlich sind die Wettervoraussetzungen in dieser Jahreszeit nicht immer optimal. Abwechselnde Sonne, Windböen und erstes Üben in der neuen Saison sorgen für so manchen Fehlschuß. Aber die Ergebnisse können sich trotzdem sehen lassen. Die besten Ergebnisse erzielten die Schwedter Marco Heyne bei den Herren in der AK III, neben Klaus Radloff in der AK IV mit jeweils 44 von 50 möglichen Wurfscheiben. Als einzige Frau konnte Marion Molkenthin aus Tempelfelde mit 31 Treffern punkten. Bei den Herren I wurde Claudius Heyne mit 30 Treffern bester Schütze. Allen Aktiven und Helfern ein Dank für den gelungenen Saisonauftakt.

Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.